Landesmeisterschaften Nachwuchs im Trampolinturnen

24. Mai 2017 | Von | Kategorie: Freizeit

Der TSV richtete am vergangenen Samstag die diesjährigen Landesmeisterschaften Nachwuchs im Trampolinturnen aus. In sechs Wettkampfklassen/Altersklassen (WK) traten insgesamt 64 Springer aus 13 Vereinen des Landes an, um sich die begehrten Landesmeistertitel zu erspringen. Einen gut organisierten und erfreulich reibungslosen Wettkampf unter besten Bedingungen erlebten die Athleten, Trainer sowie zahlreiche Zuschauer auch in diesem Jahr. Der TSV Neustadt trat mit insgesamt neun Sportlern, davon fünf Mädchen und vier Jungen, bei dieser Meisterschaft an, die allesamt hervorragende Leistungen abrufen konnten: In der WK1 traten insgesamt 31 Mädchen im Alter von sieben bis elf Jahren an. Kendra Lochmüller(JG 08) und Pia Feline Loors(JG 08) konnten hier ihre beiden Vorkampfübungen erfolgreich durchturnen, verpassten jedoch aufgrund der vielen Mitstreiter das Finale und belegten die Plätze 18 und 27. Lilli Hamer(JG 07) qualifizierte sich für das Finale nach einem souveränen Vorkampf an Platz eins und zeigte auch im Finale den Kampfrichtern eine tolle Kür, die ihr so den begehrten ersten Platz auf dem Treppchen sicherte. Es ist bereits der zweite Landesmeistertitel Nachwuchs in Folge für Lilli Hamer. In der WK 2 traten insgesamt neun Jungen im Alter von sieben bis elf Jahren gegeneinander an. Hier konnten sich beide Teilnehmer des TSV Neustadt, Jan-Risto Nebel(JG 06) und Lenn Steffien(JG 07), für das Finale qualifizieren. Den sechsten Platz belegte Lenn und Jan-Risto ersprang sich erfolgreich Platz drei und damit einen der gefragten Pokale. Auch in der WK 3 qualifizierte sich eine der beiden TSV-Starterinnen für das Finale. Platz sechs belegte Sophie Westphal(JG 05)und Melina Schmidt(JG 05) turnte beide Vorkämpfe gut durch, verpasste nur knapp das Finale und landete auf Platz sieben. Die Lochmüller-Brüder dominierten die WK 4: Kjel(JG 04) verteidigte erfolgreich seinen Vorjahrestitel Landesmeister Nachwuchs und sein jüngerer Bruder Mitja(JG 05) konnte ebenfalls die Platzierung des Vorjahres bestätigen und wurde Vize-Landesmeister Nachwuchs.

 

Von Isabel

Schreibe einen Kommentar