Anbaden in Rettin

10. Mai 2017 | Von | Kategorie: Freizeit, News

Bürgervorsteher Sönke Sela wagte am vergangenen Montag bereits zum 20. Mal den Sprung in die frühlingskalte Ostsee. Zusammen mit ihm trauten sich noch einige Mutige und feierten diese ganz besondere Saisoneröffnung, unterstützt von rund tausend Zuschauern, die die Anbader lautstark anfeuerten. Mit strahlendem Sonnenschein und einer steifen Brise zeigte sich das Ostseewetter echt norddeutsch. „Das Wetter hat ungefähr 5 bis 6 Grad“, berichtete Sönke Sela, der dies am Vormittag schon geprüft hatte. Die Mutigen ließen sich davon aber nicht abschrecken und stürzten sich auf Neptuns Signal hin in die Fluchten.

 

Von Isabel

Schreibe einen Kommentar