Unfall auf der B76: Drei Rettungswagen fahren ineinander

5. April 2017 | Von | Kategorie: Lokales, News

In der Nacht von Montag auf Dienstag bei der Fahrt zu einem Einsatz Richtung Timmendorfer Strand sind 3 Rettungswagen ineinander gefahren. Dies teilte die Polizei am Dienstag mit. Wegen eines Feuers waren die Wagen nach Eutin entsandt worden. Der Fahrer aus dem ersten Fahrzeug stoppte den Wagen nach Beginn der Fahrt wegen einer internen Abstimmung. Dies aber erkannte der Fahrer im dritten Fahrzeug nicht rechtzeitig und fuhr auf den zweiten Fahrer auf der dadurch auf den ersten Wagen geschoben wurde.  Mit Ausnahme des 24-jährigen Fahrers des dritten Rettungswagens wurden die fünf übrigen Einsatzkräfte leicht verletzt, drei von ihnen wurden vorsorglich in eine nahegelegene Klinik transportiert.  Zwei wurden vor Ort versorgt Die drei beschädigten Einsatzwagen wurden abgeschleppt. Die Sperrung auf der B76 wurde im Bereich der Unfallstelle gegen 2.30 Uhr aufgehoben.

 

Von Nico

Schreibe einen Kommentar