Turnen Kreismeisterschaft

29. März 2017 | Von | Kategorie: Arbeit & Soziales, Freizeit

Der TSV konnte erstmals nach langer Pause wieder 4 Turnerinnen für die Kreismeisterschaft melden. Nach dem Wahlwettkampf im vergangenen Herbst versuchten sich die Mädels auch an diesem Wettkampf. Ein Pflicht-4-Kampf an den Geräten Boden, Balken, Reck und Stufenbarren wurde geturnt. 30 Turnerinnen aus den Vereinen Oldenburger SV, TSV Heiligenhafen, ATSV Stodo, TSV Schönwalde und TSV Neustadt nahmen insgesamt teil. Hier dominierten die Oldenburger und Heiligenhafener. Als „Neulinge“ konnten sich die Neustädter mit ihren Übungen gut behaupten. So erreichten in ihrem Jahrgang Hendrieke Behrens Platz 5 mit 53,20 Punkten und Lia-Sophie Bosch den 6. Platz mit 51,75 Punkten. Beim Handstandüberschlag über den Sprungtisch hatte Kendra Lochmüller Pech. Sie rutschte vom Sprungbrett ab und zog sich eine kleine Verletzung zu, erturnte sich aber dennoch den 4. Platz mit 51,75 Punkten und nur 4 Zehntel am Treppchen vorbei. Sauber und präzise zeigte Lynn Brock ihre Übungen an allen vier Geräten und erhielt mit 56,90 Punkten ebenfalls Platz 4 in ihrem Jahrgang. Mit den Leistungen war das Trainerteam sehr zufrieden und schaut zuversichtlich auf den nächsten Wahlwettkampf am 1. April in Eutin, wo der TSV mit 12 Turnerinnen starten wird.

 

Von Isabel

Schreibe einen Kommentar