13 Hotelgäste erkranken an Noro-Virus

25. Januar 2017 | Von | Kategorie: Arbeit & Soziales, Lokales

Vergangenes Wochenende hat sich in Malente der Noro-Virus angeschlichen. 13 Gäste erkrankten an dem Virus. Betroffen ist das Dieksee Hotel. Die erkrankten waren Betroffen von Durchfall und Erbrechen sowie Bauchkrämpfe.  Aufgrund der Symptome und des Krankheitsverlaufs gehe man davon aus, dass es sich um eine Noro-Infektion handele. Sonntag gegen 8.15 Uhr riefen die angestellten den Rettungsdienst. Wenig später standen ein Notarzt und drei Rettungswagen vor dem Hotel. Die meisten die von dem Noro-virus  nicht betroffen waren reisten so schnell wie möglich ohne Frühstück ab. Das Frühstück war wohl nicht der Auslöser sondern jemand hat den Infekt in das Wellness Bad geschleppt, wo die Betroffenen sich auch vorher aufhielten. Mittlerweile sei der Wellness Bereich, die Zimmer der Gäste und die Küche desinfiziert worden. Alle die von dem Noro-Virus betroffen waren, traten am Sonntag gleich die Heimreise an.

 

Von Nico

Schreibe einen Kommentar