Elbvertiefung: Streit um Umweltfolgen

21. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Arbeit & Soziales

Elbvertiefung oder nicht? Auch nach dem zweiten Verhandlungstag gab es noch keine Antwort darauf. Kritiker und Befürworter stritten acht Stunden um sich auf die Frage zu einigen. Ein Kritikpunkt, der noch besprochen werden muss, sind die Folgen für die Umwelt. Die Veränderung des Wasserstandes ist zentral für die ökologischen Auswirkungen des Flussbaus. Rüdiger Nolte, der Vorsitzende Richter, beendete die Diskussion am Dienstag und setzt sie am Mittwoch fort.

 

Von Fabian

Schreibe einen Kommentar