Wohnmobil fliegt über Mittelleitplanke

13. Juli 2016 | Von | Kategorie: Medien, News

Am Sonntag war ein Wohnmobil-Fahrer um 13.30 Uhr in Richtung Bremen unterwegs. Er kam zwischen dem Walsroder Dreieck und Walsrode-Süd nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte die Außenschutzplanke und kam anschließend ins Schleudern. Mit einem Audi, der in die Außenschutzplanke krachte und entgegen der Fahrtrichtung auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen kam, prallte er zusammen. Das Wohnmobil kippte über die Mittelschutzplanke, überschlug sich, geriet auf die Gegenfahrbahn und blieb dort liegen. Es kam zu keinem Unfall auf der Gegenfahrbahn trotz des hohen Verkehrsaufkommens. Der Audifahrer aus Baden- Württemberg blieb unverletzt. Der Fahrer des Wohnmobils wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

 

Von Isabel

Schreibe einen Kommentar