Neuer Rekordgewinn für Lego

2. März 2016 | Von | Kategorie: Freizeit

Der dänische Spielzeugriese Lego hatte 2015 einen weiteren Rekordgewinn eingefahren. Zum zweiten Mal in Folge sprach am Dienstag der Vorstandschef Jorgen Vig Knudstorp bei der Vorstellung der Jahreszahlen in Billund vom „besten Jahr überhaupt“.

Lego will 2016 auch noch mal zulegen. Knapp 9,2 Milliarden dänische Kronen (rund 1,2 Mrd Euro) verdiente Lego 2015, 7 Milliarden Kronen mehr als im Vorjahr. Und ihr Umsatz stieg von 28,6 auf 35,8 Milliarden Kronen (rund 4,8 Mrd Euro). Rund 100 Millionen Kinder hätten 2015 mit Lego-Produkten gespielt. Besonders beliebt sind Lego City, Ninjago, Duplo, Star Wars und Lego Friends. Mehr als 350 neue Produkte brachten die Dänen im vergangenen Jahr auf den Markt. Angesichts der Nachfrage vergrößert sich Lego räumlich und stellt neue Mitarbeiter ein. Künftig sollen rund 100 Mitarbeiter an umweltverträglicheren Materialien für die Steinchen und ihre Verpackungen forschen.

 

 

Von Fabian

Schreibe einen Kommentar