Glühwein ist oft mangelhaft

3. Februar 2016 | Von | Kategorie: Arbeit & Soziales, Freizeit, News

Fast jeder fünfte Glühwein ist bei einer Untersuchung in Norddeutschland beanstandet worden. Geruch von Mäuse-Urin, zu wenig Alkohol und erhöhter Nickelgehalt ist Grund dafür. Deutsche trinken bis zu 40 bis 50 Millionen Liter Glühwein pro Jahr. Es wurden 58 Proben von Glühweinen in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg genommen. Sie wurden im Originalzustand und im erhitzten Zustand untersucht.

Von den erhitzten Proben wurden drei sensorisch beanstandet, wegen unangenehmen Geruchs oder Geschmacks, der an Mäuseharn erinnert. Und zwei von den drei hatten nicht den Mindestalkoholgehalt.

Von: Fabian

Schreibe einen Kommentar