Richtiges Verhalten bei Eis und Schnee

20. Januar 2016 | Von | Kategorie: News

Hier einige Tipps, wie sie als Autofahrer   Glätteunfälle vermeiden.

 

 

Nicht unter Zeitdruck fahren denn wer in Eile ist   macht eher Fehler und das kann im Straßenverkehr zu schweren Folgen führen.

 

Kurz nach dem sie losgefahren sind, sollten sie eine Gefahrenbremsung machen da sie sich so mit der Beschaffenheit der Straße vertraut machen.

 

Wenn sie als Fahrer in ihr Auto steigen sollten sie ihre dicke Winterjacke ausziehen da die Sicherheitsgurte nur so zuverlässig funktionieren.

 

Der Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen sollte größer gehalten werden als üblich da bei Glätte der Bremsweg erheblich größer ist.

 

Schleichwege und ruhige Wohnstraßen sollten gemieden werden da sie meistens nicht geräumt und gestreut sind.

 

Wenn plötzlich Blitzeis entsteht und Regen auf der Straße gefriert sollten sie möglichst ihr Auto stehen lassen und auf den Winterräumdienst warten, wer weiter fahren muss, sollte mit geringem Tempo und mit sehr hoher Vorsicht fahren.

 

 

 

Von Ole

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar