Pamela Anderson will Stopfleber in Frankreich verbieten

20. Januar 2016 | Von | Kategorie: Medien, News

Am Dienstag sagte die US-kanadische Schauspielerin im Parlament in Paris :,,Ich fordere die französischen Abgeordneten auf, das Stopfen zu verbieten“. Die Delikatesse sei nicht gesund und habe „in einer zivilisierten Gesellschaft nichts zu suchen“. Die aus der TV-Serie „Baywatch´´bekannte Schauspielerin war auf Einladung der Grünen-Abgeordneten Laurence Abeille und der Tierschutz –Stiftung der französischen Kino-Ikone Brigitte Bardot im Parlament. Dort stellte sie einen Gesetzentwurf vor, der die Stopfleder-Produktion verbieten soll. Der sozialistische Abgeordnete Hugues Fourage kritisierte den Auftritt als bloße ´Schaupolitik´´, während der Fraktionschef der konservativen Republikaner Christian Jacob von einem ´´Nullpunkt der Politik´´ sprach.

 

Von Benjamin

Schreibe einen Kommentar