Ikea will Standort Kiel um vieles erweitern

27. Januar 2016 | Von | Kategorie: Arbeit & Soziales, Freizeit, Lokales

Kiel wird in den nächsten Jahren zum Möbelhaus-Mekka entwickeln, denn nicht nur Möbel Kraft baut in Kiel am Westring , sondern auch der schwedische Konkurrent Ikea, der kräftig modernisiert und ausbaut. Kommende Woche sollen im Bauausschuss, die bauplanungsrechtlichen Voraussetzung für das Vorhaben geschaffen werden. Ikea will von 5780 Quadratmeter Verkaufsfläche auf 22000 Quadratmeter Verkaufsfläche gehen.

70 Plätze mehr im Restaurant und ein Glashaus für Pflanzen und Gartenmöbel entstehen. Es soll ein 26 Meter hoher Siloturm als Lagerfläche gebaut werden. Mit der verbesserten Möbelverfügbarkeit will Ikea laut Chantal Gilsdorf die Kundenzufriedenheit verbessern. Baudezernent Todeskino befürwortet dieses Bauunternehmen. Er sagt, dass er es sehr begrüße das der Ikea in Kiel erweitert wird.

 

 

 

Von Fabian

Schreibe einen Kommentar