Die Lichterstadt Eutin

2. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Lokales

Am vergangenen Donnerstag wurde zum 13. Mal die zauberhafte Lichterstadt in Eutin eröffnet. Dies ist ein ganz besonderes Ereignis, denn nur in der Adventszeit beginnen mehr als 70 Gebäude mit insgesamt über 460 Lampen hell zu leuchten. Kleine, liebevoll beleuchtete Gassen und Straßen, Lichterketten und kleine Buden zum Schlemmen. Genau das macht Eutin in der Adventszeit zu einem einmaligen Erlebnis. Das Highlight ist die 450 m² große Eisbahn mit  Glühweinzelt und einem Bratwurststand mitten auf dem Marktplatz. Pünktlich zur Eröffnung wurde hier am Donnerstag der Eis-Star Norbert Schramm erwartet. Er eröffnete die Eisbahn mit einem atemberaubenden Lauf. Außerdem ließ sich auch das Landesgartenschau Maskottchen Kapt`n Eu die Veranstaltung nicht entgehen. Denn unser Kapt`n Eu  möchte sich schon vorab ein Bild von der Stadt machen, in der vom 28.April bis zum 03.Oktober 2016 die sogenannte LGS stattfinden wird. Hand in Hand drehte es mit dem Eis-Star seine Runden vor den Augen der Zuschauer und Passanten. Es ist möglich, noch bis zu 04.Januar 2015 die Atmosphäre der verwandelten Stadt zu erleben. Täglich ab 16:30 Uhr beginnen sich die Gebäude am Marktplatz und drum herum besonders zu präsentieren.

 

Von Tom

Schreibe einen Kommentar