Kontra K

6. Mai 2015 | Von | Kategorie: Freizeit, Medien

Kontra k ist ein bekannter Rapper in Deutschland. Er ist am 3. Juli 1987 in Berlin mit dem Vornamen Max geboren. Er wurde bei dem Label Four Music unter Vertrag genommen.

 

 

Sein Leben 

 

Kontra k wuchs in Nürnberg auf. Seine Idole waren Nas, 2Pac, Notorious B.I.G. und Naughty by Nature. Er brach mit 16 seine Schule ab. Gleichzeitig begann er mit dem Kickboxen. Dazu gründete er mit KiezSpezial das Rap Duo Vollkontakt. Anschließend wurden sie von Kaisa entdeckt und auf dessen Label Hell Raisa Records unter Vertrag genommen. Kaisa löste das Label auf nach dem das Fight Club Mixtape Vol. 1 draußen war. Danach  gründete Kontra K  mit den ehemaligen Label zugehörigen von Hell Raisa Records ein neues Label. Das neue Label hieß DePeKa, den Vertrieb übernahm Distributionz.

 

 

2010:                       Erschien das Debütalbum Dobermann.

 

2012:                       Folgt ein Dubstep-Mixtape namens Electromog.

Das zweite Album Was die Zeit bringt

 

2013:                       Die EP Auf Teufel komm raus mit Bronez MC

Das dritte Album 12 Runden erschien.  (Platz 8 DE Album Charts)

 

2014:           Vertrag mit Four Music

Erste Veröffentlichung mit Four Music und Kontra K (EP Wölfe)

 

2015:           Das Vierte Album Aus dem Schatten ins Licht (Platz 2 DE Charts)

Silke

Schreibe einen Kommentar