Ein aufregender Besuch für die Bläserklasse

13. Mai 2015 | Von | Kategorie: Schule

Am Mittwoch, den 29.04.2015 hat die „Bläserklasse“ von Frau Awe das DRK-Pflegeheim in Eutin besucht. Manche der Kinder haben daraufhin einen kleinen Rückmeldungsartikel geschrieben, wo sie hineingeschrieben haben, was ihnen besonders gut gefallen hat. Meiner Meinung nach, eine sehr süße Idee, da die Schüler so mal das Leben in einem Altenheim kennengelernt haben. Sie haben dort zusammen auf ihren Blasinstrumenten ein kleines Konzert für die Pflegeheimbewohner gegeben, sodass diese sich auch für ein paar Minuten ein bisschen amüsieren konnten. Ein noch sehr junges Mädchen aus der Klasse 5b hat dazu ihr eigenes Statement geschrieben, worin sie ihre Wahrnehmungen und Gefühle beschreibt. Sehr niedlich formuliert ihr Text.

Lucienne Bentke heißt sie und erzählt:

 

Als ich mit meiner Klasse am Mittwoch im DRK-Pflegeheim war, war es sehr schön.

Die Leute haben sich sehr darüber gefreut.

Nach jedem Lied haben die Menschen geklatscht.

Das hat sich toll angefühlt, als wir gelobt worden sind.

Zum Schluss haben wir noch ein Foto gemacht und kamen sogar in die Zeitung.

Jetzt haben wir das Foto in der Klasse aufgehängt.

Und jeden Tag, wenn ich das Foto angucke, muss ich grinsen.

Lucienne Bentke, 5b

 

 

 

 

Sabrina Stringe R10b

Schreibe einen Kommentar