Der junge Poet an unserer Schule

6. Mai 2015 | Von | Kategorie: Leitartikel, Schule

Durch die Bauarbeiten für die Landesgartenschau haben wir das Glück den jungen Poeten bei uns auf dem Schulgelände zu haben.

Doch wer ist dieser Neuzugang?

Wenn ihr beim Lehrerparkplatz an der Ecke guckt, könnt ihr ihn betrachten. Ja okay, so jung sieht er jetzt nicht aus und manchmal ein bisschen ungepflegt, aber wir können stolz darauf sein, ihn an unserer Schule Willkommen zu heißen.

Er ist ja auch schon ein bisschen älter als wir. Er wurde nämlich schon 1995 aus Bronze gegossen. Kreiert wurde er von Karlheinz Goedtke. Dieser gab auch die Plastik des Till Eulenspiegel in Mölln in Auftrag.

Bis vor kurzem stand er vor dem Haus des Gastes unten am See. Doch der Poet und andere Figuren und Gesteine mussten umziehen. Wie fast alle Figuren von Karlheinz Goedtke ist auch diese in einem vereinfachten, aber realistischen Stil gehalten.

Insgesamt hat Karlheinz Goedtke 200 Großplastiken geschaffen. Geboren wurde er am 15. April 1915 in Kattowitz und am 23. August 1995 starb er im Alter von 80 Jahren in Mölln.

Schreibe einen Kommentar