Engländer schlägt Deutschen tot

11. Februar 2015 | Von | Kategorie: News

Ein britischer Vater hat einen deutschen Touristen in Spanien, wegen heimlich aufgenommenen Videoaufnahmen seiner kleinen Tochter, zu Tode geprügelt. Der Pädophile erlag im Krankenhaus an seinen Verletztungen.

Momentan befindet sich der Engländer in Untersuchungshaft. In Algeciras haben die Richter den 40-Jährigen des Totschlags verurteilt, so die staatliche Nachrichtenagentur “EFE”.

Berichten nach soll der 43-Jährige Deutsche in einem Restaurant in San Roque die Tochter des Briten heimlich gefilmt haben, als dies der Vater bemerkte, riss er dem Deutschen das Tablet weg. Darauf fand er schließlich Aufnahmen seiner minderjährigen Tochter und fing an brutal auf ihn einzuschlagen und verließ nach der Tat das Restaurante, dies berichteten Augenzeugen. Die örtliche Polizei identifizierte den Schläger und nahm ihn daraufhin fest. Der deutsche Pädophile, der schon seit einiger Zeit in Spanien lebte, wurde erst wenige Tage vor dem Vorfall wegen Besitzes von Kinderpornos festgenommen, aber auf Bewährung frei gelassen. Der 43-Jährige erlag wenige Stunden später im Krankenhaus an seinen Verletztungen.

 

Nils, Luca

Schreibe einen Kommentar