Berlins Olympia Bewerbung in Gefahr ?

11. Februar 2015 | Von | Kategorie: Medien

Berlin hat Großes vor. Die deutsche Hauptstadt will sich um die Austragung der Olympischen Spiele 2024 bewerben. Am 21. März entscheidet der Deutsche Olympische Sportbund, ob Berlin oder Hamburg den Zuschlag für die deutsche Bewerbung erhält. Das Konzept steht und die Werbung für das Großprojekt läuft auf Hochtouren. Viele Bürger stehen einer Bewerbung allerdings skeptisch gegenüber. Sie zweifeln an Sinn und Zweck des Vorhabens.

 

Vor einiger Zeit wurden diese Bilder in einem Blog  gepostet .

 

Das Land Berlin fand das allerdings gar nicht lustig und verschickte am Montagnachmittag eine Abmahnung an die Autoren mit der Aufforderung, die „Verbreitung des vollständigen Artikels“ zu unterlassen. Es kamen zwei Mahnungen, erst von einer Privatperson, dann noch vom Berliner Senat und vom Land Berlin. Die Blogger hatten keine zwei Stunden Zeit, den Artikel zu entfernen. Nach Absprache mit einem Anwalt entschärften sie den Beitrag vorerst. Wo vorher das offizielle Olympia-Logo prankte, stand knapp einen Tag lang ein schwarzes „zensiert“. Auch die angeblichen Zitate des Pressesprechers wurden entfernt.

 

Von Jan

Schreibe einen Kommentar