Studentin rächt sich an ihrem Schul-Mobber

10. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Medien

Jeder Schultag war eine Qual für Louisa Manning. Sie wurde beleidigt und beschimpft. Wegen ihrer behaarten Beine und ihres Übergewichts verspotteten die Schüler aus dem britischen Cambridgeshire die damals Zwölfjährige als „hässliches Mannsweib“. Heute, acht Jahre später, hat sich Louisa von Kopf bis Fuß verändert. So sehr, dass sie einer der ehemaligen Klassenkameraden bei einem Uni-Ball gar nicht wieder erkannte – und sie heftig anflirtete.

 

„Ich war ziemlich sauer, dass er mich ansprach und anmachte“, verrät die 22-Jährige. „Jetzt, wo ich attraktiv bin, wollte er sofort mit mir ins Bett springen.“

 

Doch diese Situation nutzte Louisa, um einen genialen Racheplan durchzuführen. Ich wollte die glänzende Gelegenheit nutzen, es ihm heimzuzahlen.“ Also verabredete sie sich mit dem Typen, der sie früher gemobbt hat. Doch anstatt eines Essen bekommt er ein altes Bild und einen Brief serviert, den Louisa mittlerweile sogar auf Facebook veröffentlichte: „Erinnerst du dich noch an die 8. Klasse, als ich dick war und du dich über mein Gewicht lustig gemacht hast? Nein? Ich schon – ich habe die folgenden drei Jahre kaum mehr als einen Apfel am Tag gegessen. Und danach habe ich das Abendessen weggelassen.Erinnerst du dich noch an die durchgängige Augenbraue, über die du dich lustig gemacht hast? An die haarigen Beine, die dich angeekelt haben? Und weißt du noch, wie du und deine Freunde mich drei Jahre lang jeden Tag Mannsweib genannt haben? Nein, vermutlich nicht. Sonst hättest du mich wohl acht Jahre später nicht als Sexsymbol betrachtet und mich das erste Mal wie einen Menschen behandelt.Wenn du das nächste Mal an mich denkst, dann denk an das Mädchen auf dem Foto, denn das hat dich heute versetzt.“

 

Diese Worte haben eindeutig gesessen. Und ihr früherer Peiniger sieht ein, dass er sich falsch verhalten hat. „Ich kann es nicht ändern, wie ich vor acht Jahren war. Aber ich hoffe,dass du mir glaubst, dass ich ein ganz anderer Mensch geworden bin.Ich kann mich nur entschuldigen und dir das Beste wünschen.“

Von Celine und Jacky

 

                                                                                                                           louisamlouisamanning

Schreibe einen Kommentar