Salafismus in Deutschland

29. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Medien, News

 

Was ist das eigentlich? Salafismus in Deutschland ist laut Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die gegenwärtig dynamischste islamistische

Bewegung in Deutschland. Sie richten sich nach den strengen Auflagen aus der Gründungzeit der Religion.

Man sieht den Salafismus als extremistische Ideologie.

Doch was wollen sie hier in Deutschland? Ihr Ziel ist, Deutschland zu missionieren und zu islamisieren. Dies wollen sie durch intensive Propaganda jeder Art.

Natürlich findet das nicht bei jedem Deutschen Gefallen besonders bei den noch immer sehr stark rechts orientierten.

Erst in den letzten tagen gab es ein Zusammentreffen in Köln. Es wurde brutal mit vielen Verletzten gekämpft.

Das größte Problem ist, dass sich der Konflikt in Syrien jetzt auch in Deutschland wiederspiegelt. Mit der zunehmenden zahl von Salafisten in Deutschland steigt auch die Zahl der Deutschen die sich rekrutieren lassen um im Dschihad zu kämpfen.

Selbst junge Mädchen im alter von 15 Jahren ändern ihren Glauben und ihren Lebensstil, damit sie in den Islam aufgenommen werden und dorthin mitgenommen werden.

Man sieht das der Krieg im Irak auch schwere Folgen für Deutschland haben kann.

 

 

 

 

 

 

Caroline, Isabelle

Schreibe einen Kommentar