Utin wurde zu Eutin

27. März 2014 | Von | Kategorie: Lokales

Der Name Utin stammt von einer wendischen Burg, die ab dem 9. Jahrhundert auf der Fasaneninsel im Großen Eutiner See errichtet wurde und bedeutet “Siedlung des Uta“. Die Insel wurde durch eine Brücke mit dem Ufer verbunden, wo sich eine gleichnamige Siedlung entwickelte.

 Diese Burg wurde leider bei der Eroberung Wagriens 1138/39 zerstört.

Der Name Utin wandelte sich im Laufe der Zeit zu unserem heutigen Eutin um.

Von Darya, Tamara und Neele

Schreibe einen Kommentar