Flirten

20. März 2014 | Von | Kategorie: Freizeit

Definition

Das Flirten ist eine Möglichkeit Interesse an einer Person zu zeigen. Ein Gespräch,

Körpersprache oder einer kurzen körperlichen Berührung kann ein Flirt entstehen lassen. Außerdem kann ein Flirt durch einen Blickkontakt oder einer Handlung, wie das Öffnen einer Tür begonnen werden. Wenn der Flirt nicht auf Gegenseitigkeit beruht sollte er eingestellt werden. Durch einen Flirt wird ein oberflächlicher Kontakt hergestellt.

Wo genau ein Flirt beginnt und was er bedeutet muss jeder individuell festlegen. Bei einigen beginnt ein Flirt schon bei einem ersten netten Gespräch bei andere später. Besonders die Körpersprache und Blickkontakte spielen beim Flirten eine große Rolle, diese zu deuten ist jedoch schwerer als man denkt.

 

Flirttipps

Für Männer

-nicht mit angaben über sich übertreiben, also nicht zum Beispiel behaupten das die Eltern reich wären

-blöde Anmachsprüche wie :“Sind deine Eltern Terroristen oder warum bist du so heiß?“ kommen bei den meisten Mädchen nicht gut an

-mach ihr Komplimente, aber Achtung nicht übertreiben!

-nicht zu viel über „Jungskram“ reden, wie zum Beispiel über Sport

Für Frauen

-nicht zu viel über „Mädchenkrams“ reden, wie zum Beispiel über Kleidung

-nicht zu viel lästern

-nicht über andere Kerle reden

-nicht zu viel von sich reden

-Interesse zeigen

Von Michelle und Friederike

Schreibe einen Kommentar