„Cosa Nostra“

27. März 2014 | Von | Kategorie: Arbeit & Soziales

Was versteht man darunter  ?

Die „ Cosa Nostra „ ist der sozusagen offizielle Name für die Mafia. Die Mafia ist eine Verbrecherorganisation die aber auch im wirtschaftlichen Bereich operiert. Sie besteht aus vielen Familien die überall verteilt sind. Es gibt sie auch schon in Argentinien, Amerika und Russland. Aber auch in Deutschland gibt es einige Familien die hier aber noch getarnt operieren. Die Aufgaben sind meist im Kriminelllen angesiedelt aber sie verdienen sich ihr Geld auch in der Bau und Benzin Industrie .  Es gibt noch viel mehr über sie zu berichten aber das sind die wichtigsten Informationen um das Bild der Mafia zu erklären .

 

 

Von Pascal Schnetzer

 

Schreibe einen Kommentar