Sebastian Edathy- Ist er im Recht?

20. Februar 2014 | Von | Kategorie: Arbeit & Soziales, News

Es ist uns ja allen bekannt, was mit Sebastian Edathy ist, nicht war?

Gut, wer ihn nicht kennt, er ist Politiker und Angehöriger der SPD.
Soweit nichts illegales, hätte er sich nicht angeblich haufenweise anzügliche Filme von Kindern im Alter von 8-13 Jahren auf seinem Dienstrechner gespeichert.
Bewiesen ist es nicht, ganz im Gegenteil.
Immerhin wird Edathy laut Staatsanwaltschaft definitiv NICHT belastet, sein Ruf ist wahrscheinlich aber sowieso, wie immer bei Politikern mit Affären, tot.
Trotzdem steht immer noch offen, was mit ihm passiert.

So weit, so gut, jedoch gibt es schon ein gutes Dutzend Zeitungen, die diese Dinge über Edathy berichten,
also will ich diesen Artikel der Pro- und Contra- Auffassung von einer Verhaftung Edathys widmen.

Pro Verhaftung:
Offensichtlich anzügliche Videos und Bilder von Kindern auf dem Arbeitsrechner.
Nicht seine eigenen Kinder.
Nicht mit Arbeit zu tun, trotzdem auf Arbeitsrechner.
Mehr als 45 TERRABYTE an Daten beschlagnahmt.

Contra Verhaftung:
Staatsanwaltschaft wirft ihm „ausdrücklich kein strafbares Verhalten“ vor.
Videos sind möglicher Weise nicht seine.
Vorwürfe werden stark abgestritten.
Videos und Bilder sind in rechtlicher Grauzone.
Kein Nachweis von Kinderpornografie.

Wer noch weitere Argumente für/gegen die Verhaftung Edathys findet, den bitte ich um ein Kommentar.

Von Fabian Schlichting

Schreibe einen Kommentar