Schülerzeitung in Pönitz

26. September 2013 | Von | Kategorie: Leitartikel, Lokales, Medien, Schule

Poenitz1Am Montag den 17.9.13′ ging es für einen Teil der Schülerzeitung mit dem Zug nach
Pönitz, wo sie einem Teil der dortigen Schülern den Umgang mit Kamera, WordPress und Fertigstellung von Artikeln gezeigt haben.

Die Reporter beider Seiten trafen sich in einem Nebenraum der Pönitzer Sporthalle, wo 4 Teams gebildet wurden, in denen sich die 10 Reporter aufteilten. Die Teams mussten nun Artikel schreiben und dazu passende Fotos machen, zum Beispiel zum Thema „Frühradfahren“, „Geocashing“, „Mofafahren“, „Fahrradparcours“ und natürlich eine kleine „Vorstellung“ der Schülerzeitung.

Die Techniker waren für den digitalen Teil zuständig, so wurden für die einzuweisenden pönitzer Schüler Accounts erstellt, die sie dann auch nutzen sollten, um die von den Reportern übergebenen Artikel fertig zu stellen, Fotos einzufügen und das System dann weiter zu verwalten.

Nach anfängliche Schwierigkeiten durch unzureichende Planung wurde den Pönitzer Schülern dann alles nötige vermittelt, um eine Schülerzeitung am Laufen zu halten.

Zum Schluss gab es noch kostenlose Crêpes für alle Beteiligten und eine Einweisung in das Projekt „Beach-Bike“, dass der Stadt Eutin während der Landes-Garten-Schau 2016 ein Parkplatzproblem ersparen könnte.

 

Von Fabian und Fenja

Schreibe einen Kommentar