Der Hobbit – Eine unerwartete Reise

6. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Freizeit, Medien

Der Preisgekrönte Film, DerHobbit, spielt 60 Jahre vor “der Herr der Ringe”-Trilogie. Bilbo Beutlin (Martin Freeman), ein angesehener Hobbit, wird vom Zauberer Gandalf dem Grauen und 13 weiteren Zwergen in seinem Haus überfallen. Das passt ihm gar nicht, denn Bilbo macht nichts lieber, als in gemütlich und in ruhe in seinem Haus Pfeife zu rauchen. Als ihn allerdings Gandalf fragt, ob er mitkomme, um die Heimat der Zwerge zu retten, entschließt er sich mitzukommen. Was er nicht weiß, dass er an vielen tödlichen Gefahren vorbei kommt, denen er sich stellen muss. Doch ihr eigentliches Ziel ist es den Drachen Smaug zu finden und zu töten. In einer Höhle läuft Bilbo Gollum über den weg, der den einen mächtigen Ring in seinem Besitz hat, der später an Bilbos 111. Geburtstag, von Bilbo an Frodo vermacht wird um ihn zu zerstören.

Für wen lohnt sich der Film?

Wer schon von dem Herrn der Ringe begeistert war wird diesen Film mögen.

Der Film selbst ist den voran gegangenen Filmen sehr ähnlich, hat sich aber in Sachen Effekte noch etwas verbessert.

Da allerdings “Der Hobbit” eigentlich nur ein einziges Buch ist, wird die Geschichte wahrscheinlich etwas gestreckt und erweitert.

!!!Kinostart: 13 Dezember 2012!!!Man kann also nicht erwarten, dass die Story exakt das gleiche ist, wie im Buch.

Trailer:

http://www.filmstarts.de/kritiken/93526-The-Hobbit/trailer/19403660.html

Regie:

Peter Jackson (Macher von “Herr der Ringe”-Trilogie)

Genre:

Fantasy, Abenteuer

Besetzung(Hauptrollen):

Bilbau Beutlin ~ Martin Freeman

Richard Armitage ~ Thorin Eichenschild

Ian McKellen ~ Gandalf der Graue

Andy Serkis ~ Gollum

Aidan Turner ~ Kili

Ken Stott ~ Balian

Graham McTavish ~ Dwalin

William Kircher ~ Bifur

Von Yannik, Luca und Hauke

Schreibe einen Kommentar